dokumentationsarchiv

Abwertende Kommentare unter einem Facebook-Posting, beleidigende Videos bei YouTube oder ein rechtsextremer Blog: Menschenfeindliche und diskriminierende Inhalte sind im Internet allgegenwärtig. Eine internationale Charta ruft nun zu mehr sozialer Verantwortung im Netz auf. Das Spannungsfeld zwischen Freiheit und Respekt im Internet wird immer unübersichtlicher – immer häufiger übertreten Inhalte eine Schmerzgrenze, was zu der Frage führt: Wo beginnt und wo endet die Meinungsfreiheit? Seitenbetreiber, Internetkonzerne und Nutzer stehen vor dem Problem, welche Texte, Videos oder Fotos eigentlich durch die Meinungsfreiheit gedeckt sind und welche nicht. (…) Um die Sensibilität für das Thema zu stärken und auf dessen Dringlichkeit aufmerksam zu machen, verabschiedete INACH, zu dem 20 Organisationen weltweit gehören, nun zum zehnjährigen Bestehen eine Charta gemeinsamer Werte im Internet. Darin verpflichten sich die Unterzeichner zur aktiven Arbeit gegen Hass und Diskriminierung im Internet. Konkret heißt es in der Charta: „Wir verpflichten uns dazu, Sprach- und Verhaltensweisen an den Tag zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 41 weitere Wörter

NEWS ***** NEWS**** die nächsten Termine zur Deutschlandtour #NoDeutschlandtour <<indymedia

NEWS ***** NEWS****
Montag, 23.07.2012

11.00 Uhr Düsseldorf, Heinrich-Heine Platz
16.00 Uhr Duisburg, Kometenplatz

Dienstag, 24.07.2012

11.00 Uhr Solingen, Mühlenplatz
16.00 Uhr Köln, Heumarkt

Mittwoch, 25.07.2012

11.00 Uhr Bonn, Münster Platz
16.00 Uhr Trier, Simeonsstiftsplatz

Sicher sind für die folgenden drei Tage (Donnerstag bis Samstag) Gießen, Frankfurt und Mainz in obiger Anfahrtsreihenfolge.
Am Donnerstag, 26.07. ist Koblenz um 11:00 Uhr wahrscheinlich
Am Samstag, 28.07.12 ist um 16:00 Uhr Darmstadt wahrscheinlich
Eine weitere Stadt steht noch offen.

Danach ist die Tour dann für eine Woche klarer. Der Samstag bedarf noch einer genaueren Verifizierung.

Montag, 30.08,12: Stuttgart 11:00
Montag, 30.08,12: Ulm 16:00

Dienstag, 31.08.12: Augsburg 11:00
Dienstag, 31.08.12: München 16:00

Mittwoch, 01.08.12: Regensburg 11:00
Mittwoch, 01.08.12: Nürnberg 16:00

Donnerstag, 02.08.12: Bayreuth 11:00
Donnerstag, 02.08.12: Würzburg 16:00

Freitag, 03.08.12: Erfurt 11:00
Freitag, 03.08.12: Gera 16:00

Samstag, 04.08.12: Leipzig 11:00
Samstag, 04.08.12: Halle 16:00

Ein möglicher Ablauf der gesicherten Städte wäre Kassel Hildesheim Braunschweig Magdeburg Dessau Potsdam und wohl zwei Termine in Berlin zum Abschluss, also am Freitag, dem 10.08.12.

Die folgenden Städte könnten ebenfalls in folgender Reihenfolge in die Tour aufgenommen sein: Göttingen nach Kassel sowie Wolfsburg nach Braunschweig würde den Kalender voll machen.

Die bisherige Fahrt verlief für die NPD katastrophal. Wollen wir dafür sorgen, dass sich die Geschichte des Desasters der Deutschlandfahrt fortschreiben lässt.

via https://linksunten.indymedia.org/de/node/

Hier die neuen daten: Deutschlandfahrt 2012 #nodeutschlandfahrt

Hier die neuen daten:

Deutschlandfahrt 2012

das sind die treffen vom „falgschiff“ !! Wer meldungen hat wo sich unsere leute treffen, bitte posten, danke!

Donnerstag, 19.07.2012
11.00 Uhr Oldenburg, Julius-Mosen-Platz
15.00 Uhr Osnabrück, Bahnhofsvorplatz
Freitag, 20.07.2012
11.00 Uhr Bielefeld, Bahnhofstraße, Ecke Feilenstraße, vor C&A
16.00 Uhr Münster, Bremer Straße/Höhe Bremer Platz, Ostausgang Hbf. Münster
Sonnabend, 21.07.2012
11.00 Uhr Dortmund, Nordmarkt
16.00 Uhr Bochum, Husemannplatz

via https://www.facebook.com/groups/440463605964244/471686332841971/?ref=notif&notif_t=group_comment

DU: “Flaggschiff D” auch in Duisburg? (ergänzt) 23. Juli 2012 #nodeutschlandfahrt

so wird am Nachmittag des 23. Juli erneut auswärtiger NPD-Besuch in die fünftgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens rollen. Das bereits lädierte “Flaggschiff D” – der NPD-Propaganda-LKW – will demnach auf seiner “Deutschlandfahrt” wenige Fußminuten vom Duisburger Hauptbahnhof entfernt in der Fußgängerzone in Stellung gehen.

via http://nrwrex.wordpress.com/2012/07/18/du-flaggschiff-d-auch-in-duisburg/

NRW rechtsaußen

Duisburg – „Nicht mehr lange und ich werde die ‚Deutschlandfahrt‘ auch 2-3 Tage als Redner begleiten“, freute sich gestern der nordrhein-westfälische NPD-Vorsitzende Claus Cremer. „Über vier Wochen hinweg“ wollen „Vertreter des NPD-Parteivorstandes mit Kundgebungen Halt in zahlreichen Großstädten machen, um Flagge für ein besseres Deutschland zu zeigen“. Ab übermorgen hat sich die NPD in NRW angekündigt.

Ursprünglichen Post anzeigen 344 weitere Wörter

Radio Utopie – Daniel Neun tritt bei anit-ESM Demo als Redner auf, zusammen mit Mitgliedern der NPD ect …

Daniel Neun ( http://www.radio-utopie.de/ ) hat auch ne Anti ESM Demo in Berlin organisiert, zusammen mit den der zivilen koalition für deutschland (Beatrix v. Storch), die hatten auch nichts dagegegn dass NDP Leute mitmarschiert sind, haben sich aber tierisch aufgeregt,dass Occupy und EDJ Aktivisten deshalb zum Boykott dieser Demo aufgerufen haben.

Außerdem ist Daniel Neuner immer noch (obwohl ihm die Kritik an diesen Netzwerken wohl kaum entgangen ist) z.B. via Twitter mit http://eurodemostuttgart.wordpress.com verbunden, welche laut ihrem Impressum ganz offiziell mit Zivilen Koalition sowie der Freien Welt verbunden und promoted fröhlich deren Veröffentlichungen.

Ansonsten fällt er hauptsächlich durch seine Verbidnungen zur Truther // Infokrieg Szene auf.

Info u.a. via Facebook

NEW NEW NEW Next STOP NPD Sommertour: Schleswig-Holstein Montag, 16. Juli 2012 #NoDeutschlandfahrt

NEW NEW NEW : Am Montag, 16. Juli kündigt die NPD in diesem Zusammenhang (deutschlandfahrt) an, auch in Schleswig-Holstein halt machen zu wollen.

So plant sie Kundgebungen um 11 Uhr auf dem Asmus-Bremer-Platz in Kiel sowie um 16 Uhr auf dem Großflecken in Neumünster.

via https://www.facebook.com/groups/440463605964244/472822842728320/?notif_t=group_comment_reply

UPDATE:

Mohnblume2000@Mohnblume2000

Aktionen gegen NPDKundgebung: Kieler City-10h-Europaplatz 2.Halbzeit in Neumünster 15h Großflecken #nonazis #antifa #NoDeutschlandfahrt

NPD-Deutschlandfahrt verhindern! – Gegendemo in Lüneburg ** VIDEO ** <<graswurzel.tv

14.07.2012

In Lüneburg versammelten sich am Samstagnachmittag mehrere hundert Menschen, um gegen die Kundgebung einiger weniger Nazis zu demonstrieren, die im Rahmen ihrer „Deutschlandfahrt“ die Propaganda der NPD in ca. 50 deutschen Städten zu verbreiten versuchen.

Wie auch in anderen norddeutschen Städten in den Tagen zuvor stießen die Nazis in Lüneburg auf bunten und lauten Widerstand. Sie beendeten ihre Veranstaltung nach 10 Minuten und verließen nach kurzer Zeit fluchtartig die Lüneburger Innenstadt.

VIDEO HIER ansehen

NPD auf Städtetour <<bnr.de

Von Julian Feldmann
13.07.2012 –Hannover – Die „Deutschlandfahrt“ der rechtsextremen Partei ist in Niedersachsen gestartet.

Wenig Publikum: Nur 16 NPD-Anhänger bei Kundgebung in Hannover; 

Mit einem Lkw will die NPD in den kommenden Wochen Dutzende Städte in ganz Deutschland ansteuern und dort Kundgebungen abhalten. Die ersten Stationen waren am gestrigen Donnerstag Wolfsburg und Hannover. Im strömenden Regen verhallten die Redebeiträge in Wolfsburg, wo rund 600 Menschen gegen die Kundgebung protestierten.

weiter lesen via http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/npd-auf-staedtetour

Bürgerkonvent 2.0 – die deutsche Tea-Party-Bewegung <<nachdenkseiten

Hinter „Abgeordnetencheck“ verbirgt sich ein Netzwerk von marktfundamentalistischen und erzkonservativen Lobbyorganisationen, das sogar den berüchtigten „Bürgerkonvent“ von Meinhard Miegel für seine Zwecke wiederbelebt. Die „rechte APO“ geht mit der Zeit und könnte sich zu einer deutschen Tea-Party-Bewegung entwickeln. Von Jens Berger

weiter lesen via http://www.nachdenkseiten.de/?p=10678